Impressionen interzum 2015

Neuheiten aus Ergonomie und Akustik

Vom 5.5. - 8.5.2015 präsentierte sich Veyhl erfolgreich auf der interzum 2015. Mit Neuheiten aus den Bereichen Sitzen/Stehen und Akustik lockte das Unternehmen zahlreiche Besucher, die sich im gemütlichen Ambiente von den Neuentwicklungen des Zulieferbetriebes überzeugten.

Als Produkthighlight präsentierte Veyhl unter anderem sein neues Wandsystem V28, das als Flächenabsorber der Klasse A für eine spürbar verbesserte Raumakustik sorgt. Zeitgleich lassen sich mit den 28 mm starken Wandelementen filigrane und moderne Raumstrukturen schaffen, die in offenen Bürolandschaften einen Rückzugs- und Konzentrationsort bieten.

Auch der Doppelarbeitsplatz touchdown weckte das Interesse der Besucher. Das Herzstück des Doppelarbeitsplatzes bildet ein zentrales Wandsystem mit integrierten Antrieben, das zwei Einzelarbeitsplätze verbindet und zugleich als hervorragender Schallabsorber dient. Entsprechend der individuellen Anforderungen lassen sich die Arbeitsplätze beliebig zur Bench-Lösung verketten.